Past event…

Event Ended

Postfinance-Arena, Bern

For more info on upcoming
events & programs
visit your community's
new home on up.co

Logo Startup Weekend Bern


Startup Weekend Bern
No Talk, All Action. Launch a Startup in 54 hours.

  • Du hast eine Idee und suchst talentierte Teammitglieder?
  • Du hast Talent und möchtest dieses zur Entwicklung von neuen Ideen einbringen
  • Du möchtest lernen, wie aus einer Idee ein erfolgsversprechendes Geschäftsmodell gebaut wird

Am Startup Weekend ist jeder willkommen, seine Idee zu präsentieren und Feedback von den anderen Teilnehmern zu erhalten. Um die beliebtesten Ideen werden Teams geformt, um in 54 Stunden Geschäftsmodelle zu designen, Protoypen bauen, programmieren, den Markt analysieren und erste Tests durchzuführen - all dies inspiriert von top Coaches und Referenten. Als Krönung präsentieren die Teams am Sonntagnachmittag ihre Ideen vor einer Jury, wo sie einerseits kompetentes Feedback und andrerseits tolle Preise gewinnen können.

AUSVERKAUFT

Die Teilnahmegebühr beinhaltet sowohl alle Vorträge, die Coachings und Feedbacks als auch Essen&Trinken das gesamte Weekend hindurch (ja, wirklich!!). Desweiteren erhalten die Teams attraktive Goodies und Unterstützungsgutscheine von unseren Partnern.

WICHTIGE INFO: Das Startup Weekend und damit alle Vorträge und Moderationsteile wird auf Deutsch durchgeführt, die Pitches der Ideen können aber auch auf Englisch gehalten werden. Es ist kein Vorwissen im Bereich von Startups oder Business Model Design nötig, um teilzunehmen. Alles benötigte Wissen wird am Weekend gelernt und von den Coaches/Referenten geliefert. Du hast noch keine Geschäftsidee? Das ist gar kein Problem, denn du kannst dich einfach einer der vielen brillianten Ideen am Weekend anschliessend und deine Inputs dort einbringen.

Fragen, Inputs oder sonstige Nachrichten: Sende uns eine Email
Impressionen aus dem letzten Jahr

The Startup Game Grafikdesign: Sabrina Brühwiler, Apollon Art: www.apollon-art.ch


Das Startup Weekend Bern ist Teil des Global Startup Battle

Logo Startup Weekend Bern

Das Startupweekend Bern wird präsentiert von unseren Hauptsponsoren KTI und Swisscom in Zusammenarbeit mit dem Entrepreneurs Club Universität Bern (ECUB).

WICHTIG: Am Freitag sind wir in der Berner Fachhochschule und am Samstag und Sonntag geht es dann in der Postfinance Arena weiter.

Schedule

Friday

Nov 9
  • Türöffnung & Registrierung
  • Welcome Speech
  • Referat Design Thinking
  • Video
  • Input Referat Christian Hirsig
  • Präsentation der Ideen
  • Bewertung und Gruppenfindung
  • Registrierung der Teams
  • Work Session

Saturday

Nov 10
  • Kleines Frühstück
  • REFERAT: Einführung in das Business Model Canvas
  • Work Session
  • Mittagessen
  • Work Session
  • Nachtessen
  • Work Session

Sunday

Nov 11
  • Kleines Frühstück
  • REFERAT: Pitch Training
  • Work Session
  • Mittagessen
  • Vorbereitung der Präsentationen
  • Abgabe der Präsentationen
  • FINALE PITCHES VOR DER JURY
  • Preisverleihung
  • Networking-Apéro
Presenting Partner
Speakers

Christian Hirsig

CEO Atizo

Im Anschluss an sein Studium in Bern und St. Gallen leitete Christian Hirsig bei der Swisscom und der Schweizerischen Post verschiedene E-Business Projekte. Seit 2007 führt er als CEO das von ihm mit gegründete Start-up Atizo in Bern. Christian Hirsig lebt mit seiner Partnerin in Bern, doziert an verschiedenen Hochschulen Crowdsourcing und spielt in seiner Freizeit leidenschaftlich Golf und Pétanque.

Jean-Philippe Hagmann

Dipl. Produktdesigner (FH)

Jean-Philippe Hagmann, Dipl. Produktdesigner (FH), erarbeitet mit Kunden in Kreativworkshops neue Produkte und innovative Dienstleistungen. Er hält regelmässig Referate zum Thema Vereinfachungsstrategien und dem kreativen Denken. Mit seinen innovativen Produkten har er schon mehrere Auszeichnungen erhalten, unter anderem den IKEA Förderpreis für kreatives Schaffen.

Am Samstag wird euch Jean-Philippe einen Einblick in die Welt des Business Model Canvas geben.

Jan Fülscher

Geschäftsführer der Business Angels Schweiz

Langjähriger Experte für Start-up / Entrepreneurship und Vertreter der Anliegen des Jungunternehmertums. Referent an Hochschulen und privaten Anlässen, Trainer und Juror. VR / Coach bei einer Handvoll Unternehmen. Beirat des Startup Weekend Schweiz (u.a.). Initiant / Organisator von Anlässen für Startups. Geschäftsführer der Business Angels Schweiz. Besonderer Fokus auf Social Media, Web-/ICT- und Dienstleistungsunternehmen.

weitere Partner
Jury

Philippe Hegi

Senior Business Analyst bei Swisscom   |   LinkedIn

Philippe Hegi ist seit 6 Jahren als Senior Business Analyst für Innovationsprojekte bei Swisscom tätig.
Er entwickelt Business Cases, berät Projektteams und Entscheidträger in Bezug auf Eco-Systeme und
Wirtschaftlichkeit der Vorhaben. Davor war er 7 Jahre Geschäftsführer einer KMU im Kanton Bern.
Daneben ist Philippe seit 12 Jahren Mitinhaber und Verwaltungsrat einer KMU im Bereich industrieller
Dienstleistungen. Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Bern. Seine Freizeit verbringt Philippe mit
seiner Familie oder fährt, je nach Saison, Motorrad oder Ski.

Prof. Dr. Artur Baldauf

Professor für strategische Unternehmensführung und Entrepreneurship

Prof. Dr. Artur Baldauf ist Professor für strategische Unternehmensführung (Management) und Entrepreneurship am Institut für Marketing und Unternehmensführung (IMU) der Universität Bern. Seit 2002 lehrt und forscht Prof. Baldauf an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät in Bern. Zuvor war er in Lehre und Forschung an der Wirtschafts-Universität Wien (WU),wo er auch seinen Master- und den Doktortitel erlangt hatte, und als Gastprofessor an der Texas Christian University (USA), an der WHU Koblenz (Deutschland), an der Wirtschafts-Universität Wien(Österreich) sowie an der Bocconi Universität in Italien tätig. Schwerpunkte der Forschung von Prof. Baldauf sind Strategisches Management und Entrepreneurship. In Bern bietet er unter anderem die Lehrveranstaltungen „Strategische Unternehmensführung“ auf Bachelorstufe und „CorporateStrategy“ auf Masterstufe an.

Bärbel Selm

Direktorin der Stiftung für technologische Innovation STI

- Projektakquise, Forschungsförderung, Jungunternehmerförderung, Innovation
Berufspraxis
- seit 2009 Stiftung für technologische Innovation STI
Direktorin
- seit 2009 BFH-TI Berner Fachhochschule – Technik und Informatik
Leiterin Wissens- und Technologietransfer

Roderich Hess

- Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Luxusgüterindustrie
- Marketing
- Geschäftsleitungserfahrung
- Unterstützung von Unternehmensgründungen
- Pitch-Trainer
- Kommunikations-Profi
- Investorenvermittler
- Executive Coach- und Trainer

Urs Guggenbühl

CEO BaseCamp4HighTech

«BSc. in Environmental Health» am Polytechnic Leeds (UK) und «MSc. in Applied Acoustics» an der University of London. Es folgte die Dissertation im Bereich Mensch-Computer-Interaktion an der ETH in Zürich. Berufliche Stationen waren u.a. die EMPA in Dübendorf, er leitete als Oberassistent eine Forschungsgruppe an der ETH im Bereich Human Factors, war als Leiter der Gruppe Ergonomie
& Technologie am Technopark Zürich engagiert, war 15 Jahre als VR und CEO sowie Mitinhaber von zwei Start-up Firmen im Bereich Simulation & Training und Arbeitshygiene tätig und startete das Innovationszentrum für die Fachhochschule St.Gallen. Als CTI Start-up Coach und CEO von BaseCamp4HighTech in Bern (www.basecamp4hightech.com) gilt sein Engagement heute vor allem der Start-up-Förderung.

Food & Beverages Sponsor
Coaches

Christian Hirsig

CEO Atizo

Im Anschluss an sein Studium in Bern und St. Gallen leitete Christian Hirsig bei der Swisscom und der Schweizerischen Post verschiedene E-Business Projekte. Seit 2007 führt er als CEO das von ihm mit gegründete Start-up Atizo in Bern. Christian Hirsig lebt mit seiner Partnerin in Bern, doziert an verschiedenen Hochschulen Crowdsourcing und spielt in seiner Freizeit leidenschaftlich Golf und Pétanque.

Mike Schwede

CEO cooala   |   LinkedInGoogle+

Mike Schwede ist Unternehmer, Berater, Referent für Social Media und digitales Marketing. Als Mitgründer von Goldbach Interactive entwickelte er zwischen 1998 und 2011 mit seinen Partnern das Unternehmen zu einer der führenden Onlineagenturen der Schweiz und arbeitet für Unternehmen wie AXA, Beiersdorf, EA, McDonald’s, Ringier, SBB, TUI, Migros oder Swisscom. Zusammen mit seiner Frau und drei Kindern wohnt er in Biel bei Bern. Nach einer Auszeit ist er als freischaffender Berater tätig und entwickelt das Startup cooala, das Konsumenten und Marken auf eine neue Art zusammebringt.

Tobias Lehr

Senior Consultant at Goldbach Interactive (Switzerland) AG   |   LinkedInGoogle+

Following an education in economics, management at the University of St.Gallen (HSG) and studies in law at the University of Fribourg, I worked in innovation-management and digital media for several years. My experiences include start-ups like SVOX and Atizo. Currently I am working with clients including McDonalds, AXA, Mövenpick, Ringier or Swisscom as a consultant/teamleader @Goldbach Interactive.

I pair strong analytical and conceptual skills with a practical, hands-on implementation approach and am interested in challenges surrounding business development, business model generation, social innovation, (digital) marketing & sales.

A SoLoMo enthusiast, I also enjoy networking, travelling, sailing, design & photography.

Mark Berger

Online Consultant

Mark Berger ist Entrepreneur, Coach und Business Angel
Seine Stärken liegen im Bereich:
- Online Unternehmungen
- Umsetzung von Vermarktungskonzepten von StartUps
- Umsetzung crossmedialer Kampagnen

Simon Virlis

Leiter Projektmanagement NZZ

Co-Founder usgang.ch, Entrepreneur

Martin Coul, The Coul Room

Founder of Swiss Mobicamp

Martin is the founder and energy behind Swiss Mobicamp. He shares his mobile industry insights, international contacts and intimate knowledge of the value chain with aspiring entrepreneurs, start-ups, corporates and investors across numerous domains throughout Switzerland. Martin has also recently been appointed as a 'Specialty Advisor' to CTI Start-Up. Over the last 14 years he has worked with and for some of the mobile ecosystems leading talent and companies including HTC, Nokia, Samsung, Skype, Sony Ericsson and Symbian. He is known among his peers for having an enduring reputation & natural talent for creating, fostering & nurturing communication and contact between individuals and companies. Martin lives in Zurich and has a Business Studies degree from the University of the West of England.

Markus Binggeli

Mitglied der Geschäftsleitung der innoBE AG

Herr Markus Binggeli ist Mitglied der Geschäftsleitung der innoBE AG und Filialleiter in Thun. Er absolvierte eine Ausbildung als Radio- und Fernsehelektriker und bildete sich weiter zum Telematiktechniker HF, BWL/NDS Unternehmensführung, sowie BWL/NDS FH Innovationsmanagement. Herr Binggeli weisst Führungserfahrungen in diversen KMU und Grossunternehmen aus, sowie Erfahrung als Kommunikationstrainer und Coach.

Rolf Styger

Unternehmer, Künstler, Business-Angel

Nach dem Betriebsökonomiestudium HWV und Jobs in verschiedenen
Handelsunternehmen hat Rolf Styger von 1997 bis 2011 die Fachmarktkette
Fressnapf in der Schweiz aufgebaut und 2011 mit 36 Filialen verkauft.
Kompetenzen: Unternehmertum von A-Z, Unternehmenskultur, Kreativität.

Michael Schenker

Geschäftsführer und Mitgründer der floid AG

Nach seiner Ausbildung zum Marketing- und Kommunikationsleiter und einigen Jahren als Kampagnenleiter in einer Marketingagentur rief er im Jahr 2004 die Marketing und Promotion Agentur artig.com GmbH ins Leben, die hauptsächlich für NGOs tätig war.
2007 gründete er die floid AG, eine Agentur für Brand- und Webentwicklung, die sich auf on- und offline Lösungen für Unternehmen, Marken, Produkte und Startups spezialisiert. Michael Schenker ist zuständig für Marketing, Beratung und Geschäftsleitung.

Prize Sponsoring
Organizers
Kriti Krishna
Simon Sax
Entrepreneurs Club Universität Bern
Roman Vatter
Elias Koster
Nadine Liechti
Lucien Brahier
Upcoming Events